Torre Nova am Cap Vermell

Heute die Runde im Wiedersehen mit alten Bekannten, Manu, Moni und Ede „bezwangen“ vor einem Jahr mit mir den Puig Ferrutx. Nach einem Jahr gab es so viel zu erzählen, zu lachen, das leider alle Ziegen unseren Wanderweg mieden. Die Aussichten sind immer wieder beeindruckend. Der Golfer von Canyamel, der seinen Ball in den Büschen der Talaiot-Steinen vermisst, kann Manu darum bitten. Ich glaube nicht, dass sie ihn wieder rausgibt. Bei windigen Sonnenschein-Wetter fand die Wanderung bei Mandelkuchen auf den Sant Salvador in Artà ihren Abschluß.

ca 10 km bei 3 Stunden Laufzeit

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *