Hoch über Sóller

Auf einer wenig bekannten Seite von Sóller führt dieser Rundweg. „Der Aufstieg ist technisch und konditionell nicht schwierig und die Ausblicke auf das Orangental einfach atemberaubend. Dies und der abschliessende Abschnitt an/auf der Bahnlinie entlang sind die absoluten Highlights der Wanderung. Leider sind wir heute nicht der Tren de Soller begegnet, das Timing war ein wenig schlecht.
Mit 12km und 580 Höhenmeter eine schöne und nicht so schwierige Wanderung“ (Christian Schultz))

2019-02-23 Soller

Flickr Album Gallery Powered By: WP Frank
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Hoch über Sóller

  1. Hannelore sagt:

    Nochmal Dankeschön, dass du mich auf diese Wanderung mit deinen netten, sympathischen Wanderfreunden mitgenommen hast. Schöne Zick-Zack-Wege hinauf und hinab – euer Teamwork bei der Orientierung hat mir Spaß gemacht und ich habe mich bei euch gut aufgehoben gefühlt. Fantastische Ausblicke vom Weg hoch über Soller auf das Tal, die Küste und das umliegende Bergpanorama. Die Augen sortieren die Gipfel, die wir schon gemeinsam erstiegen haben. Und Christian hat mir dabei geholfen, die vielen mir noch unbekannten Gipfel zu sortieren/zu benennen. Dem Zug möchte ich lieber nicht im Tunnel begegnen 🙂

    • Christian Schultz sagt:

      Ich kenne auch nur die Gipfel auf denen ich schon mal war, in der Zentraltramuntana sind es fast alle. Freut mich das dir diese Infos gefallen haben.
      Das mit dem Tunnel und dem Zug ist so eine Sache. Wir schauen immer vorher nach den Fahrplänen (ja, Wanderführer sind verantwortungsvoll und zeigen dies oft nicht so) um uns sicher zu sein, aber etwaige Wartungszüge oder Verspätungen sind natürlich nicht einberechnet. Von daher gilt immer die Prämisse: „Wenn Folke nichts hört an den Gleisen, dann lieber die Beine in die Hand nehmen“ 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *